2.3 Protest gegen neue Gaskraftwerke

ENERGYPEACE protestiert gegen die Errichtung weiterer Gaskraftwerke wie jenem in Klagenfurt aus folgenden Gründen:

  • Kein Bedarf:  durch den raschen Ausbau der erneuerbaren Stromerzeugung werden weitere Gaskraftwerke  für die Inlandversorgung nicht mehr benötigt, noch dazu, wo ohnehin in Mellach, Steiermark gerade ein Werk mit 800 MW Leistung in Betrieb geht, das jährlich je nach Betriebsdauer 3  bis 6 Milliarden Kilowattstunden Stromerzeugen kann, fast 10% des Gesamtbedarfs Österreichs!
  • Im krassen Widerspruch zu den  Vorgaben der Klimapolitik. Im Sinne der globalen Solidarität  im Kampf gegen die Erderwärmung soll Österreich seine C02 Emissionen von derzeit 68 Mio.t. bis 2040 Jahr für Jahr  um 2 Mio. t  senken, Demgegenüber blast ein Werk wie Mellach zusätzlich pro Jahr 1 bis 2 Mio. t. C02, je nach Betriebstunden in die Luft.
  • Wirtschaftlich uninteressant: verschiedene Untersuchungen zeigen, dass Gaskraftwerke wirtschaftliche Verluste bringen
  • Im Widerspruch zu den Regierungsbeschlüssen: Gaskraftwerke erhöhen die Abhängigkeit der Energieversorgung vom Ausland und verhindern das Erreichen der von der Regierung beschlossenen Autarkie!

Weitere führende Information: Zeitungsartikel